Anlass / Business Mode bei Frey

Gut gekleidet für den richtigen Anlass: Ob als Gast auf einer Hochzeit, bei einem Vorstellungsgespräch oder im Beruf ist der Anzug als Klassiker unverzichtbar. Mit den traditionellen Farben Schwarz, Blau oder Grau liegen Herren bei Anzügen immer richtig. Ein Anzug mit zwei Knöpfen ist besonders vielseitig kombinierbar. Ein gut sitzender Anzug für Herren ist ein Muss für viele Anlässe.

Die eleganten Anzüge von Strellson, Carl Gross, Club of Gents, Hugo Boss und Co. garantieren einen selbstsicheren und ausdrucksstarken Auftritt. Die körpernahen Schnitte der Sakkos bieten Silhouetten und Schliff. Mit einem weißen oder blauen Hemd und einer klassischen Krawatte unterstreichen Sie den professionellen Auftritt im Beruf und heben die seriöse Ausstrahlung hervor.

Ein schwarzes oder kräftig getöntes Hemd und Sneakers machen aus demselben Modell ein tolles modernes Outfit für den Besuch einer angesagten Szene-Bar oder einer Party.

Leichte Anzüge in hellen Tönen und mit dezenten Mustern eignen sich ebenso für den Beruf wie für den gepflegten Look in der Freizeit. Lassen Sie sich für den nächsten Anlass oder das Berufsleben einkleiden und freuen Sie sich auf viele Komplimente.

 Frey Mode - Businessmode für Damen und Herren

 


Frey Herrenmode - Anzug Business Anlass

Baukasten-Anzüge:

INDIVIDUALITÄT - QUALITÄT - KOMBINIERBARKEIT

Entdecken Sie die Vielfalt unserer Baukasten-Anzüge. Lassen Sie sich Ihren persönlichen Baukasten-Anzug aus Hose, Sakko und Weste individuell nach Größe, Farbe und Form zusammenstellen und kreieren Sie Ihren eigenen Look mit perfekter Passform.

Wir führen in unserem Sortiment Anzüge bis zu den Größen 60,30 und 110 - weitere Größen sind auf Bestellung erhältlich.

Die beliebtesten Anzug-Marken bei Frey sind: Hugo Boss, Carl Gross, Cinque, Club of Gents, Benvenuto und Strellson.

» Vereinbaren Sie doch einfach einen Beratungstermin mit Ihrem bevorzugten Herrenmodeberater.

 

 

 Checkliste - so trägt man einen Anzug richtig:

  • Die Manschette des Hemdärmels bedeckt das Handgelenk und stößt an die Daumenwurzel
  • Die Hemdmanschette schaut mindestens einen Zentimeter unter dem Anzugärmel hervor
  • Der Rand des Hemdkragens sollte leicht vom Revers der Jacke bedeckt sein
  • Der Krawattenknoten muss exakt im Dreieck zwischen den beiden Kragenschenkeln sitzen
  • Bei einem einreihigen Anzug mit zwei Knöpfen wird nur der Erste geschlossen
  • Bei einem einreihigen Anzug mit drei Knöpfen werden die oberen beiden geschlossen

 

Accessoires:

Manschettenknöpfe runden das Outfit perfekt ab. Jedoch benötigen Sie dafür passende Manschetten am Hemd. Das Einstecktuch ist ein sehr wichtiges Stilelement und kann auch ohne Krawatte am Anzug getragen werden. Mit verschiedenen Schuharten können Sie unterschiedlichen Anzugtypen perfektionieren. Zum klassischen Anzug wählen Sie am besten einen schlichten Oxford-Schuh. Das sportliche Derby-Modell macht sich gut zur Jeans oder farbigen Stoffhose.

 


 

 

 

 

 

 

Krawatten binden leicht gemacht: der Windsor-KnotenKrawatte binden Windsor Knoten

 

  1. Kreuzen Sie das breite über das schmale Ende der Krawatte und führen Sie es durch die Halsöffnung.
  2. Legen Sie das breite unter das schmale Ende.
  3. Schlingen Sie das breite Ende oben durch die Halsöffnung.
  4. Kreuzen Sie das breite Ende noch einmal über das schmale.
  5. Legen Sie das breite Ende unterhalb durch die Halsöffnung und ziehen Sie es vorne durch den Knoten.
  6. Jetzt nur noch etwas zurechtrücken und fertig ist der Windsor.

Der Four-in-hand-Knoten

Krawatten binden Frey Four in hand knoten

  1. Kreuzen Sie das breite über das schmale Ende der Krawatte.
  2. Wickeln Sie das breite Ende hinten um das schmale.
  3. Legen Sie das breite Ende vornherum noch einmal um das schmale.
  4. Ziehen Sie den breiten Krawattenzipfel von unten durch die Halsöffnung.
  5. Jetzt nur noch den Knoten zurechtrücken und fertig ist der perfekte Four-in-Hand. 

 

Alle Herrenmarken: